Mittwoch, Mai 22, 2024
StartNachrichtenBarley verlangt "bessere Kommunikation" über SPD-Regierungsarbeit

Barley verlangt "bessere Kommunikation" über SPD-Regierungsarbeit

-

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Angesichts schlechter Umfragewerte für die SPD mahnt die designierte Spitzenkandidatin der Sozialdemokraten für die Europawahl, Katarina Barley, eine bessere Öffentlichkeitsarbeit an. „Wir müssen die Kommunikation über unsere gute Regierungsarbeit verbessern, da gibt es noch Potenzial“, sagte Barley der „Rheinischen Post“.

Vor allem in den ostdeutschen Ländern laufe es am Ende auf eine Zuspitzung hinaus, bei der eine „demokratische Partei“ gegen die AfD in Stellung gebracht werde. „Wenn wir die Stärksten sind, kommt das uns zugute, wie in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Wenn wir es nicht sind, ist es oft umgekehrt“, fügte sie hinzu.

Barley will im Europawahlkampf das soziale Europa und das Thema Frieden mehr betonen. „Die EU hat den Friedensnobelpreis nicht wegen internationaler Initiativen bekommen, sondern weil es seit ihrem Bestehen innerhalb ihrer Grenzen keinen Krieg mehr gegeben hat“, gab sie zu bedenken. „Immer mehr Menschen verstehen allmählich, dass das nicht selbstverständlich ist“, sagte die SPD-Politikerin.


Foto: Katarina Barley (Archiv), via dts Nachrichtenagentur

Foto/Quelle: dts

BW Aktuell
BW Aktuell
BW Aktuell ist ein junges Nachrichtenportal für Baden-Württemberg, das umfassend über aktuelle Geschehnisse aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur informiert. Von Veranstaltungen bis zu Reisetipps - Ihr zuverlässiger Begleiter für alle Informationen und spannenden Themen in der Region.

Neueste Beiträge

NEU: Die wichtigsten News des Tages, kostenlos in unserem WhatsApp Newsletter!

Newsletter

Erhalte regelmäßig die wichtigsten Nachrichten aus Baden-Württemberg!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.